Aktuelles


Odenwaldforum

Am Donnerstag den 7. Juni 2018 findet das nächste

Odenwaldforum

statt.
Das Thema lautet „Glück auf – Bergleute im Odenwald“.
Referentin ist Heidi Banse, Michelstadt.



Immer wieder entdeckt die Heimatforscherin in Odenwälder Urkunden der näheren Heimat ab etwa dem 16. Jahrhundert von Bergleuten und Angehörigen verwandter Berufe. Sie kamen aus Tirol, der Schweiz, dem Elsass, dem Harz und dem Erzgebirge, also aus den bedeutenden Bergbauzentren jener Zeit. Sie brachten das Fachwissen ihrer Regionen mit in den Odenwald und verhalfen dem Bergbau zu einer Blütezeit. Ohne Telefon, Jobcenter und Arbeitsagentur fanden sie den Weg hierher.
Die Referentin hat durch umfangreiche Quellenarbeit zum Teil überraschende Hinweise zur Lage und Tiefe der hiesigen Stollen, zu den Unfällen, aber auch Verbindungen zu den Heimatorten dieser Arbeitsmigranten gefunden.
Der Eintritt ist frei. Gäste sind herzlich willkommen!


OF

Tagesausflug in das Museumszentrum der Stadt Lorsch (Unesco-Welterbe)

Der diesjährige Tagesausflug des Heimat- und Geschichtsvereins Lützelbach findet am Samstag, dem 16. Juni 2018 statt und führt uns in das Museumszentrum der Stadt Lorsch (Unesco-Welterbe).

Der Bus fährt um 8.00Uhr ab Lützelbach. Weitere Zusteigemöglichkeiten sind bei Bedarf in Neustadt, Sandbach, Höchst und Michelstadt möglich.
Die genauen Abfahrtszeiten und Haltestellen werden den Teilnehmern noch bekannt gegeben.
Der Bus fährt über Fürth- Heppenheim nach Lorsch.
Dort besteht die Möglichkeit entweder an einer Führung im Freilichtlabor Lauresham, das Modell eines frühmittelalterlichen Zentralhofes mit über 20 Gebäuden, Gärten, Anbauflächen und Nutztieren, oder an einer Tabakführung im historischen Tabakschuppen (Museum des Tabakanbaus) teilzunehmen.
Anschließend besteht noch die Möglichkeit das Museumszentrum zu besichtigen. Die klostergeschichtliche Abteilung des Museumszentrums widmet sich der Bedeutung des ehemals mächtigen Lorscher Klosters und Stift. Das Museumszentrum beherbergt außerdem das Tabakmuseum der Stadt Lorsch, eines der größten seiner Art in Deutschland.
Nach der Führung besteht die Möglichkeit sich bei einem gemütlichen Mittagessen oder Kaffee und Kuchen in einem der Restaurants mit Blick auf die Königshalle, zu stärken.
Wir fahren dann weiter nach Fürth-Steinbach wo in der Land- und Gastwirtschaft „Zum Rebstock“ das Abendessen vorgesehen ist. Dort werden Odenwälder Spezialitäten, alles aus eigner Herstellung, angeboten.
Anschließend fahren wir über Hüttenthal zurück in den Odenwald, wo wir gegen 20.00 Uhr eintreffen.
Der Unkostenbeitrag für diese Fahrt beträgt 25,00 € pro Person und wird im Bus kassiert. In diesem Betrag sind die Führungen, sowie die Eintrittskosten (Tabakmuseum und Museumszentrum ) enthalten.
Weitere Informationen und Anmeldung bei
Manfred Putz, Rosenstraße 11, 64750 Lützelbach
Telefon: 06165-449 oder 0172-6966360
e-mail: manfred@putz-luetzelbach.de