Odenwaldforum


Seit 20 Jahren bietet das regelmäßig alle 2 Monate stattfindende Odenwald-Forum in Höchst-Hummetroth Vorträge zur reichen Geschichte des Odenwaldes. Für das Jahr 2019 hat der Heimat- und Geschichtsverein Lützelbach wieder ein ansprechendes Programm zusammengestellt. Am 7. Februar referieren Heidi Banse, Michelstadt, über das Jahr 1918 im Odenwald. "1918 im Odenwald - Die Ereignisse überstürzen sich - uns dann war der Weltkrieg zu Ende ..." heißt ihr Vortrag. "Carl Weyprecht" ist das Thema von Peter Behr, Michelstadt, am 4. April. Georg Frohna, Birkenau-Hornbach, berichtet über „Die Hölzerlips-Bande“ am 6. Juni. Thema von Dr. Peter W. Sattler, Mossautal, sind „Alte Kapellen im Odenwald“ am 1. August. "Wo kommen unsere Namen her?" fragt Andreas Stephan, Otzberg am 3. Oktober und Thomas Heß, Rimhorn, beschließt am 5. Dezember die diesjährige Vortragsreihe mit einem Blick auf die Frage „Wo verlief der nördliche Teil des Odenwaldlimes“.


2018-12 2018-10 2018-08
2018-06 2018-04 2018-02

Themen des Jahres 2018.

2018-12 2018-10 2018-08
2018-06 2018-04 2018-02

Themen des Jahres 2017.

2017-12 2017-10 2017-08
2017-06 2017-04 2017-02

Themen des Jahres 2016.

2016-12 2016-10 2016-08
2016-06 2016-04 2016-02

Themen des Jahres 2015.

2015-12 2015-10 2015-08
2015-06 2015-04 2015-02